Wie melde ich meinen Betrieb an?

Wollen Sie Ihre Firma für das EBC-Zertifikat anmelden? Finden Sie hier eine Kurzbeschreibung über den Ablauf des Anmeldeprozesses.

  • Hersteller, Verarbeiter und Händler von Pflanzenkohle melden sich auf der Webseite des EBC (http://www.european-biochar.org/en/registration) an. Der Hersteller erhält sodann ein Login zum geschützten Bereich der EBC-Webseite, wo alle nötigen Informationen über die Firma, die Pflanzenkohleprodukte und deren Herstellung abgefragt werden.
  • Nach einer ersten Überprüfung der Angaben durch den EBC (Ithaka Institut) wird die akkreditierte Kontroll- und Zertifizierungsstelle q.inspecta GmbH (https://www.bio-inspecta.ch/de/services.html) über die Registrierung und Freigabe für ein Erstaudit informiert.
  • Die q.inspecta GmbH versendet sodann die Anmeldeunterlagen zur Aufnahme ins EBC-Kontroll- und Zertifizierungsverfahren. Nach Abschluss des Anmeldeprozesses wird ein Termin für das Erstaudit vereinbart.
  • Der zu zertifizierende Betrieb benennt einen Qualitätsmanager, welcher zum direkten Ansprechpartner für das Ithaka Institut und q.inspecta wird.
  • Im Verlauf des ersten Kontrolljahres erstellt das Ithaka Institut für alle Hersteller von Pflanzenkohle ein Betriebshandbuch. Im Betriebshandbuch werden betriebsspezifische Methoden zur Probenahme sowie zur gezielten Überwachung der Inputstoffe und Produktionsparameter vertraglich festgelegt und von da an durch die akkreditierten Kontrollstelle überprüft.